Mathe, 5. Klasse

Körper

Arbeitsblätter mit Lösungen zum Thema Körper für Geometrie in  Mathe in der 5. Klasse

Beim Thema Körper werden zunächst die verschiedenen Körper kennengelernt. Hier lernen die Schüler, die verschiedenen Körper einzuordnen und richtig zu benennen.

Wichtig für das Verständnis von Körpern ist auch, sich reale Gegenstände zu suchen, die diese Form besitzen. Damit kann die theoretische Information mit haptischen Eindrücken verknüpft werden und das Wissen wird damit intensiviert und besser verankert.

Diese Verknüpfung mit Gegenständen hilft den Schülern, sich auf spätere Bereiche der Geometrie vorzubereiten, denn durch die Beschreibungen der Eigenschaften der Körper, wie Flächen, Kanten und Ecken oder Spitzen(Spitze bedeutet, dass mehr als 3 Kanten zusammenstoßen), sowie das Vergleichen dieser Eigenschaften, bildet die Basis, dass später die Oberfläche oder das Volumen der Körper berechnet werden kann.

Insbesondere werden folgende Körper in der 5. Klasse benannt und beschrieben:

Pyramide

Zunächst wird die Pyramide mit quadratischer Grundfläche behandelt. Sie besitzt 8 Kanten, 4 Ecken, 1 Spitze und 5 Flächen (4 Dreiecke und 1 Quadrat)

Später werden auch Pyramiden mit anderen Grundflächen (Dreieck, Fünfeck,...) betrachtet und verglichen.

Kegel

Kegel ist eine spezielle Pyramide mit einer kreisförmigen Grundfläche. Der Kegel besitzt zwei Flächen, die kreisförmige Grundfläche und die Mantelfläche. Die beiden Flächen sind durch eine gekrümmte Kante verbunden und der Kegel besitzt eine Spitze.

Kugel

Die Kugel ist sehr einfach zu beschreiben, da sie nur eine gekrümmte Fläche und keine Kante und keine Ecke/Spitze hat. Die Berechnung der Oberfläche und des Volumens wird allerdings erst sehr spät eingeführt, da diese durch die gekrümmte Fläche eher schwierig ist.

Zylinder

Der Zylinder kann mit einer runden Säule verglichen werden. Er besitzt drei Flächen, davon die zwei kreisförmige Flächen und eine rechteckige, gekrümmte Mantelfläche. Die drei Flächen werden durch zwei gekrümmte Kanten verbunden.

Quader

Der Quader ist am einfachsten mit einer Schachtel zu vergleichen. Er besteht aus 6 rechteckigen Flächen, die jeweils gegenüberliegenden Flächen sind deckungsgleich. Die Flächen sind mit 12 Kanten und 8 Ecken verbunden.

Würfel

Ein Würfel ist ein spezieller Quader, bei dem alle Flächen gleich groß und alle Kanten gleich lang sind.

Lernziele:

  • Die Schüler können die Körper Pyramide, Kegel, Quader, Würfel, Kugel und Zylinder benennen
  • Sie können die Elemente der Körper (Flächen, Kanten, Ecken/Spitzen) beschreiben und miteinander vergleichen
  • Sie können die Körpernetze (Abwicklungen) den Körpern zuordnen

Aufgaben:

  • Körper benennen
  • Körper realen Gegenständen zuordnen
  • Körpernetze zuordnen
  • Körper mit den entsprechenden Eigenschaften beschreiben und vergleichen

Arbeitsblätter und Übungen zu Körpern

Körper 1

Benenne die Körper

Körper 2

Körpernetze zuordnen

Körper 3

Körpereigenschaften