Gymnasium und Realschule

Mind Map

Kostenlose Arbeitsblätter zum Thema Mind Map für Deutsch am Gymnasium und in der Realschule

Alle Arbeitsblätter werden als PDF angeboten und können frei heruntergeladen und verwendet werden, solange sie nicht verändert werden. Nur verkaufen oder anderweitig kommerziell verwenden dürft Ihr die Arbeitsblätter nicht. Genaueres lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen.​​​​​​​

Was sind Mind-Maps?

Mind-Map bedeutet nichts anderes als Gedankenkarten. Das Besondere: Man schreibt seine Ideen nicht untereinander auf, sondern notiert sich das Thema in der Mitte des Blattes und schreibt weitere Gedanken um den Mittelpunkt herum auf. So entwickelt man Schritt für Schritt ein strukturiertes Gedankenmuster – eine Mind-Map.  

Wann verwende ich eine Mind-Map?

Mind-Maps können helfen, seine Gedanken zu strukturieren und visuell zu gliedern. Diese Übersicht kann beispielsweise eine gute Grundlage sein, um sich auf Prüfungen vorzubereiten oder sich beim Lernen einen ersten Überblick zu verschaffen und Zusammenhänge zu erkennen. Aber auch bei Präsentationen oder Referaten lohnt es sich sowohl für den Referenten als auch für die Klasse, Mind-Maps zu verwenden. Komplexe Themen können so anschaulich und vereinfacht dargestellt werden. Ein weiterer Vorteil ist es, dass man so den roten Faden nicht verliert.  

Lernziele:

  • Mind-Maps richtig erstellen  
  • Ober- und Unterpunkte eines Themas erkennen und zuordnen  

Aufgaben:

  • Mind-Map erkennen  
  • Ankreuzen und zuordnen   

Mind Maps: Übungen und Arbeitsblätter (mit Lösungen)

Infoblatt Mind Map

Arbeitsblatt Mind Map